Tschechische Republik
Radeln in Südmähren

Unser Radführer Mikuláš Zvánovec, der uns von unserer Radreise im Böhmerwald bestens bekannt ist, wird uns diesmal wieder begleiten! Südmähren – von der Sonne verwöhnt, von der Nat…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Unser Radführer Mikuláš Zvánovec, der uns von unserer Radreise im Böhmerwald bestens bekannt ist, wird uns diesmal wieder begleiten!

Südmähren – von der Sonne verwöhnt, von der Natur reich beschenkt! Wo immer der Boden Südmährens es erlaubt, gedeihen Reben. Südmähren mit seinen Weinregionen bildet zusammen mit Nieder- und Oberösterreich sowie den benachbarten slowakischen Karpaten ein riesiges Weinanbaugebiet mit langer Tradition. Freuen Sie sich bei unserer Radreise auf neue Radwege, historische Weinkeller berühmte Schlösser und eine schöne Landschaft! Unser Radführer Mikuláš Zvánovec, der uns von unserer Radreise im Böhmerwald bestens bekannt ist, wird uns diesmal wieder begleiten!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Am Morgen beginnt unsere Reise über Prag und Brünn nach Strážnice im Dreiländereck Tschechien,Slowakei und Österreich. Strážnice ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung Südmährens und europaweit wegen seines Folklorefestes bekannt. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Garten Europas Lednice – Valtice und Nikolsburg (ca. 42 km)

Die heutige Radtour führt Sie in die auf der Welt weiträumigste Landschaft, die mit einem außergewöhnlichen Gefühl von menschlicher Hand gestaltet wurde. Innerhalb von 200 Jahren ist eine wunderschöne Welt entstanden, wo sich die freie Natur mit den Parks und Schlossgärten Teichen und Flüssen vermischt. Mit dem Bus fahren Sie zunächst nach Valtice. Von hier aus fahren Sie auf dem Radweg nach Lednice, wo Sie das schönste mährische Schloss von außen besichtigen. Von Lednice aus geht die Fahrt weiter durch die UNESCO-Kulturlandschaft an den Teichen von Grenzschlösschen Hlohovec vorbei bis nach Nikolsburg in das Zentrum der Weinanbauregion. Rückfahrt mit dem Bus. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Durch das Land des Weines, der Kohlen und des Erdöls (ca. 50 km)

Heute unternehmen Sie eine große Rundfahrt durch das Land des Weines, der Kohlen und des Erdöls in der Region Hodonín (Göding). Ein schöner Ausflug durch eine Landschaft mit vorwiegend Weinbergen und Wäldern und mit Spuren des Lignitabbaus in der Kohlenlagerstätte Dubňany. Sie beenden die Tour in der Bezirksstadt Hodonín und fahren mit dem Bus zurück zum Hotel. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Radtour Strážnice – Kremsier (ca. 45 km)

Sie starten Ihre Radtour am Schloss Buchlovice und fahren zumeist auf neu errichteten, asphaltierten Radwegen entlang des Baťa-Kanals und der March, dem größten mährischen Fluss. Vorbei an Uherské Hradište und Otrokovice erreichen Sie schließlich als Ziel der heutigen Tour Kroměříž (Kremsier). Die historische Stadt mit Ihrer Schlossanlage und den UNESCO-Blumen-gärten ist sicherlich eine Besichtigung wert. Anschließend Rückfahrt mit dem Bus zurück zum Hotel. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Naturpark Weiße Karpaten und Wein­berge Südmährens (ca. 55 km)

Am Vormittag radeln Sie direkt vom Hotel durch typische südmährische Gemeinden mit ihren traditionellen Häusern entlang der Weißen Karpaten. Zur Mittagsrast werden Sie auf der Hotelterrasse mit einer südmährischen Brotzeit erwartet. Am Nachmittag fahren Sie durch die Weinberge zur Mlýnky-Talsperre und gelangen bei der Fahrt über den Damm in die Slowakei und weiter geht es in die Königstadt Skalica. Nach der Stadtbesichtigung fahren Sie zurück durch das Weindorf Petrov zu Ihrem Hotel. Am Abend kehren Sie in einem der 80 denkmalgeschützten, historischen Weinkeller in Strážnice zum Abendessen mit Weinprobe ein.

6. Tag: Heimreise

Die Heimreise kann beginnen.

Ihre Unterkunft

Sie wohnen im 3* Sup. Hotel STRÁŽNICE in Strážnice. Das gut geführte Hotel bietet seinen Gästen eine hervorragende südmährische Küche, 68 renovierte Hotelzimmer und ein freundliches und familiäres Ambiente. Die Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und SAT-TV ausgestattet. Im Hotel stehen den Gästen ein Restaurant, eine Weinstube, verschiedene Salons und eine Sonnenterrasse zur Verfügung.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an j.tronicke@u-r-b.com.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.