Deutschland
In`s Land der Räuber

Lohr a. Main lädt Gäste aus Nah und Fern ein und verrät ihnen, dass Schneewittchen einst im Schloss zu Lohr geboren worden und somit eine Lohrerin sei. Wie kaum eine andere der kle…

Termin verfügbar

4 Tage Deutschland

pro Person ab 469 €

Lohr a. Main lädt Gäste aus Nah und Fern ein und verrät ihnen, dass Schneewittchen einst im Schloss zu Lohr geboren worden und somit eine Lohrerin sei. Wie kaum eine andere der kleinen fränkischen Städte hat sie die Jahrhunderte über ihren liebenswerten Charakter bewahrt und ist heute trotzdem eine moderne Einkaufsstadt mit zahlreichen Geschäften. Es ist ein Ort für Genießer und Erholungssuchende, die gepflegte Gastlichkeit schätzen und sich vom Charme einer malerischen historischen Altstadt mit romantischen Straßen und Gassen bezaubern lassen!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise : Lohr am Main

Unser erster Stopp lohnt sich, am Ufer des Mains inmitten herrlicher Spessartwälder liegt die Schneewittchenstadt Lohr am Main – umgeben von sieben Bergen und dem Naturpark Spessart. Erleben Sie die fränkische Stadt im vollem Charme bei einer Stadtführung kennen. Freuen Sie sich auf eine kleine Schifffahrt mit dem Maintal-Bummler. Entspannt fahren Sie weiter in Ihr Hotel und werden schon zum Abendessen erwartet !

2. Tag: Spessart, Aschaffenburg, Miltenberg & Mespelbrunn und einem

Räuber-Überfall

Nach dem Frühstück heíßt es Willkommen im Spessart-Räuberland ! In der Residenzstadt Aschaffenburg, auch Bayerisches Nizza genannt,erwartet Sie eine geschichtsträchtige und romantische Altstadt. Aschaffenburg lockt mit dem majestätischen

Wahrzeichen „Schloss Johannisburg", verträumten Gassen, historischen Fachwerkhäusern und zahlreichen Kneipen zum Flanieren, Fotografieren und Einkehren. Ihre Route führt Sie weiter nach Miltenberg, Mitglied der Deutschen Fachwerkstraße und gleichwohl die Perle des Mains. Entdecken Sie hier kleine mittelalterliche Gassen und prächtige Fachwerkhäuser. Ihre Rundfahrt führt Sie weiter nach Mespelbrunn. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang zum Wasserschloss Mespelbrunn. Es liegt in einem nahezu verborgenen Spessart-Tal und wurde u. a. als Drehort des "Wirtshaus im Spessart" bekannt. Aufgrund der versteckten Lage überstand das Schloss alle Kriege unbeschadet und konnte somit in seiner ursprünglichen Form erhalten bleiben. Achtung,unterwegs (bei Mespelbrunn) werden Sie von Spessart-Räubern überfallen ! Aber keine Sorge, alles nur Spaß.Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag: Odenwald mit Amorbach, Erbach und Michelstadt

Begeben Sie sich auf Streifzug durch die eindrucksvolle Naturlandschaft des Odenwaldes. Freuen Sie sich u.a. auf die kleine schmucke Barockstadt Amorbach im bayerischen Odenwald. Ihre besonders sehenswerte historische Altstadt und die Fürstliche Abteikirche lassen Romantiker- und Architektur-Herzen höher schlagen.Nächstes Ziel ist die Odenwaldperle Erbach, mit ihren charmanten Plätzen entlang des Flüsschens Mümling.

Neben Streuobstwiesen reift auch der Wein an den Hängen des Odenwaldes bei nahezu 1600 Sonnenstunden zu bester Qualität. Weiter heißt Sie Michelstadt, die charmante Fachwerkstadt im hessischen Odenwald,willkommen. Entdecken Sie die malerischen, verwinkelten und zugleich romantischen Gassen, die mittelalterliche Burganlage Kellereihof und die Michelstädter Synagoge, das Odenwald- und Spielzeugmuseum und vieles mehr. Den heutigen Abend lassen wir bei Musik & Tanz ausklingen und freuen uns auf das Abendessen im Hotel.

4. Tag: Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel treten Sie heute Ihre Heimreise an.

Termine und Preise

4 Tage: pro person p. P. 469 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 30 €
Diese Reise anfragen:

4 Tage Deutschland

pro Person ab 469 €